Wie übertrage ich Fotos mit FTP?

Einrichten einer FTP-Verbindung

Um per FTP (File Transfer Protocol) zu übertragen benötigen Sie in der Regel eine Internetverbindung und Sie müssen über Zugangsdaten für den FTP-Server verfügen und dessen Internetadresse kennen.

Richten Sie die Verbindung zu Ihrem FTP-Server in den PhotoSync-Einstellungen unter Konfigurieren > FTP ein, indem Sie eine neue Konfiguration hinzufügen.

FTP-Konfiguration hinzufügen
FTP-Konfiguration hinzufügen

Tragen Sie die Verbindungsdaten zum FTP-Server ein. Sie können zwischen "normalem", unverschlüsseltem FTP, verschlüsseltem FTP (FTPS) oder verschlüsseltem FTP über SSH (SFTP) als Übertragungsprotokoll wählen. Unter Server tragen Sie bitte die IP-Adresse (z.B. 192.168.178.10) oder den Hostnamen (z.B. ftp.meinserver.de) des FTP-Servers ein, unter Anmeldung und Kennwort die Anmeldedaten für den FTP-Server.

Den Eintrag für das Verzeichnis lassen Sie am besten leer, wenn Sie den genauen Pfad auf dem FTP-Server nicht kennen, Sie können das Verzeichnis später bequem über einen Browser auswählen. Ohne Verzeichnisangabe startet PhotoSync immer im sogenannten Home-Verzeichnis des verwendeten FTP-Kontos. Sollten Sie ein Verzeichnis eintragen, beachten Sie bitte, dass die Verzeichniseingaben immer relativ zum Home-Verzeichnis des FTP-Kontos interpretiert werden. Für einen absoluten Pfad beginnen Sie das Verzeichnis immer mit einem Schrägstrich, z.B. /volume1/fotos. Verzeichnisse ohne führenden Schrägstrich werden relativ zum Home-Verzeichnis des FTP-Kontos interpretiert, fotos würde z.B. auf das Verzeichnis /home/kontoname/fotos verweisen, wenn das FTP-Konto die Anmeldung kontoname verwendet.

Der Port ist der Kommunikationskanal, über den die FTP-Übertragung stattfindet, normalerweise 21 bei FTP und FTPS und 22 bei SFTP. Als FTP-Modus verwenden Sie üblicherweise Automatisch oder Passiv.

Beispiel für eine FTP-Konfiguration
Beispiel für eine FTP-Konfiguration

Wenn Sie die benötigten Daten eingetragen haben, tippen Sie auf Fertig, PhotoSync versucht dann eine Verbindung zu erstellen und falls dies funktioniert, können Sie weitere Einstellungen für Ihre FTP-Verbindung vornehmen. Unter Titel können Sie Ihrer Verbindung einen Namen geben, um diese leicht wieder zu erkennen.

Titel für die Verbindung festlegen
Titel für die Verbindung festlegen

Wie bei der Einrichtung der Verbindung erläutert können Sie nun über die Option Ziel-Ordner ein Zielverzeichnis über einen Browser auswählen, in das Ihre Übertragungen auf dem FTP-Server gespeichert werden sollen. Tippen Sie auf Wählen, wenn Sie den aktuell ausgewählten Ordner als Zielordner für Ihre Übertragungen festlegen möchten. Die Auswahl wird Ihnen in der Einstellung Ziel-Ordner angezeigt.

Auswahl des Ziel-Ordners, Schritt 1
Auswahl des Ziel-Ordners, Schritt 1
Auswahl des Ziel-Ordners, Schritt 2
Auswahl des Ziel-Ordners, Schritt 2
FTP-Einstellungen mit Auswahl eines Ziel-Ordners
FTP-Einstellungen mit Auswahl eines Ziel-Ordners

Die Option Unterverz. erstellen legt individuelle Unterverzeichnisse für jede übertragene Datei an. Standardmäßig werden der Name Ihres Gerätes und der Name des aktuellen Albums als zusätzliche Unterverzeichnisse angelegt.

Wenn Sie wünschen, dass Sie vor jeder Übertragung eine Auswahl des Ziel-Ordners angezeigt bekommen, aktivieren Sie die Option Vor Übertr. wählen.

In den Transfer-Einstellungen können Sie individuelle Dateinamen für Ihre übertragenen Dateien festlegen und für Wi-Fi und mobile Datenverbindungen getrennte Einstellungen vornehmen, z.B. in welcher Qualität Ihre Fotos übertragen werden sollen, ob Videos übertragen werden sollen oder nicht und vieles mehr. Sie können einstellen, dass Ihre Fotos nach einer erfolgreichen Übertragung auf dem Gerät gelöscht werden, wenn Sie Nach Übertragung löschen zulassen. Wenn Sie die Option Überschreiben zulassen deaktivieren, wird auf dem FTP-Server geprüft, ob eine Datei mit dem gleichen Namen aber anderem Inhalt bereits im Ziel-Ordner existiert und falls ja, wird die zu übertragende Datei mit dem gleichen Namen von PhotoSync umbenannt. In der Standard-Einstellung überschreibt PhotoSync Dateien auf dem FTP-Server, wenn eine Datei mit gleichem Namen nochmals in den Ziel-Ordner übertragen wird. Für die meisten FTP-Server empfiehlt es sich, die Option Dateidatum erhalten zu aktivieren. Standardmäßig kann das FTP-Protokoll nach einer Übertragung das Datum einer übertragenen Datei nicht ändern, also nicht auf das ursprüngliche Aufnahmedatum setzen. Mit der Option Dateidatum erhalten probiert PhotoSync einige nicht standardisierte Erweiterungen von FTP-Servern aus, mit denen sich das Dateidatum nachträglich ändern lässt, damit auch die Einträge im Dateisystem auf dem FTP-Server das korrekte Aufnahmedatum enthalten.

In den Ansichtsoptionen können Sie festlegen, wie Ihre Dateien sortiert werden sollen, wenn Sie sich diese mit PhotoSync auf dem Server anschauen möchten und welchen Zeichensatz das Dateisystem des FTP-Servers verwendet, damit Dateinamen korrekt wiedergegeben werden.

Senden von Fotos mit FTP

Das Übertragen von Fotos und Videos auf Ihren FTP-Server funktioniert folgendermaßen: Wählen Sie in PhotoSync die Fotos und Videos, die übertragen werden sollen durch antippen aus, oder verzichten Sie auf das antippen, wenn Sie z.B. Alle Fotos übertragen möchten oder nur neue Fotos übertragen möchten.

Auswählen von Fotos für die Übertragung
Auswählen von Fotos für die Übertragung

Tippen Sie auf die rote Übertragungsschaltfläche und dann auf Senden (sind Fotos ausgewählt, wird Senden auch automatisch ausgewählt). PhotoSync bietet Ihnen nun die Wahl zwischen drei Sendeoptionen: Neue überträgt nur neue, noch nicht übertragene Fotos aus dem aktuellen Album, Selektierte überträgt Fotos, die vorher von Ihnen durch Antippen ausgewählt wurden, Alle überträgt immer alle Fotos aus dem aktuellen Album. Bei jeder Option wird in Klammern hinter der Option die Anzahl der Fotos angegeben, die davon betroffen sind. Tippen Sie auf die gewünschte Option, um damit fortzufahren.

Sendeoptionen in PhotoSync
Sendeoptionen in PhotoSync

Wählen Sie nun das Ziel aus, zu dem die Fotos übertragen werden sollen. Für eine Übertragung mit FTP tippen Sie auf FTP. Sollten Sie mehr als eine FTP-Verbindung definiert haben, würde nach dem Antippen von FTP eine Auswahl der verfügbaren Verbindungen angeboten werden. Bei nur einer konfigurierten FTP-Verbindung startet die Übertragung, sobald Sie auf FTP getippt haben.

Ziel-Auswahl in PhotoSync
Ziel-Auswahl in PhotoSync

Ihre Auswahl wird nun zum FTP-Server übertragen. Sie erhalten einen detaillierten Übertragungsforschritt während der Übertragung.

Übertragung von Fotos zu einem FTP-Server
Übertragung von Fotos zu einem FTP-Server

Empfangen von Fotos mit FTP

Um Fotos von einem FTP-Server auf Ihr Gerät zu empfangen (herunterzuladen) oder die Fotos auf dem FTP-Server zu durchsuchen oder anzuzeigen, tippen Sie im Hauptbildschirm von PhotoSync auf die rote Übertragungsschaltfläche und dann auf Emfpangen. PhotoSync bietet Ihnen eine Auswahl von Zielen an, von denen Empfangen werden kann.

Zielauswahl zum Empfangen von Fotos
Zielauswahl zum Empfangen von Fotos

Tippen Sie auf FTP, um eine Verbindung mit Ihrem FTP-Server herzustellen und browsen Sie durch die Verzeichnisstrukturen auf dem Server zum gewünschten Verzeichnis. PhotoSync zeigt Ihnen nur Verzeichnisnamen an und in den Verzeichnissen nur Foto- und Videodateien. Andere Dateien, die sich natürlich auch auf dem FTP-Server befinden können, werden von PhotoSync ausgeblendet und sind nicht sichtbar.

Browsen auf dem FTP-Server, Schritt 1
Browsen auf dem FTP-Server, Schritt 1
Browsen auf dem FTP-Server, Schritt 2
Browsen auf dem FTP-Server, Schritt 2
Browsen auf dem FTP-Server, Schritt 3
Browsen auf dem FTP-Server, Schritt 3

Um Fotos aus einem bestimmten Verzeichnis des FTP-Servers auf Ihr Gerät herunterzuladen, markieren Sie die gewünschten Fotos durch Antippen und tippen Sie dann auf die Download-Schaltfläche unten Rechts, um die ausgewählten Fotos herunterzuladen. Möchten Sie alle Fotos aus dem aktuellen Verzeichnis herunterladen oder nur neue Fotos herunterladen, können Sie auch direkt auf die rote Download-Schaltfläche tippen.

Falls Sie Ihre Fotos in voller Größe anschauen möchten oder diese in voller Größe für das Herunterladen markieren möchten, tippen Sie bitte auf die Schaltfläche zum Wechseln des Anzeige-/Auswahlmodus unten links (unter iOS) bzw. tippen Sie länger auf ein Vorschaubild, um sich Optionen für dieses Foto anzeigen zu lassen, u.a. Ansehen für den Anzeigemodus (unter Android). Im Anzeigemodus wird jedes Foto in voller Größe auf Ihrem Gerät angezeigt. In der Fußleiste der Vollbildanzeige im Anzeigemodus können Sie übrigens auch durch Antippen Fotos für den Download auswählen bzw. abwählen.

Auswahl von Fotos, die heruntergeladen werden sollen
Auswahl von Fotos, die heruntergeladen werden sollen

Nach dem Antippen der Download-Schaltfläche bietet Ihnen PhotoSync drei Optionen zum Herunterladen von Fotos an: Neue, nur Fotos, die Sie bislang noch nicht von Ihrem FTP-Server heruntergeladen haben, Selektierte, die Fotos, die Sie durch antippen ausgewählt haben oder Alle, alle Fotos aus dem aktuellen Ordner auf dem FTP-Server. Bei jeder Option wird in Klammern hinter der Option die Anzahl der Fotos angegeben, die davon betroffen sind. Tippen Sie auf die gewünschte Option, um damit fortzufahren.

Optionen zum Herunterladen von Fotos
Optionen zum Herunterladen von Fotos

Bevor das Herunterladen gestartet wird, können Sie nun noch ein bestehendes Album auf Ihrem Gerät als Ziel auswählen oder ein neues Album als Ziel anlegen.

Auswahl des Ziel-Albums zum herunterladen
Auswahl des Ziel-Albums zum herunterladen

Tippen Sie auf Wählen, um die Auswahl des Ziel-Albums zu bestätigen und das Herunterladen zu starten. Sie erhalten einen detaillierten Übertragungsforschritt während der Übertragung.

Herunterladen von Fotos
Herunterladen von Fotos

12 von 17 fanden diesen Artikel hilfreich
War dieser Artikel hilfreich? Ja | Nein

Zurück

Hilfe benötigt?